PUMA California shoe

MEHR ALS NUR GUTER STIL

Die Geschichte des California Style

Der PUMA California gehörte in den 1980ern zu den beliebtesten Modellen und wurde jetzt als sportlicher Klassiker neu aufgelegt. Aber wer hätte gewusst, dass der Schuh mehr mitbringt als zeitloses, klassisches Design? Sohle und Herstellung machen ihn einzigartig

PUMA California from 1981

In PUMAs Sportschuhkatalog aus dem Jahr 1981 ist zu lesen: Universeller Trainingsschuh für Indoor und Outdoor aus luftdurchlässigem Netznylonmaterial. Perforiertes Blatt aus Nubukleder. Flexible California-Machart.

Helmut Fischer alias Mr. PUMA erläutert: „Der Name California steht für die California Technique, eine besondere Produktionsart. Der Schuh besteht insgesamt nur aus zwei Teilen, dem oberen Teil und der Sohle, die mit dem oberen Teil verbunden wird.“

 
PUMA California from 1981

PUMA California

1981

IM 19. JAHRHUNDERT VON FRAUEN ENTWICKELT

Die California-Machart geht auf die Zeit des amerikanischen Bürgerkriegs zurück. Frauen im Westen der USA, deren Männer eingezogen worden waren, hatten nicht die Kraft, die schweren Maschinen alleine zu bedienen und alle Schuhkomponenten zusammenzusetzen. Also entwickelten sie einen Schuh, der mit einer einfachen Steppstichmaschine genäht werden konnte.

Über hundert Jahre später übernahm die Schuhindustrie die Produktionsweise in leicht verbesserter Form für die Serienherstellung. PUMA investierte in eine Spritzmaschine und produzierte Schuhe mit der California-Machart.

 

Der PUMA California hat Sportschuhgeschichte geschrieben. Außer dass er nur aus zwei Komponenten bestand, war die Sohle das Besondere an ihm: Der Bereich, der zuerst auf den Boden auftrifft, war weicher als die übrigen Bereiche.
Das war jedoch nicht der einzige Vorteil. In PUMAs Produktkatalog von 1983 stand zum California

 

5 GUTE GRÜNDE, WARUM PUMA MIT DEM CALIFORNIA ÜBERZEUGENDE QUALITÄT LIEFERT

 

Explanation of the California technique from the 80's catalogue

Halt für das Außengelenk

individueller Halt auch bei extremer Belastung

Explanation of the California technique from the 80's catalogue

Die Kombinationssohle

zwei Härtegrade sind besser als einer

Explanation of the California technique from the 80's catalogue

Das Vorderblatt

mehr Komfort, mehr Schutz, mehr Qualität weil echtes Nubuk

Explanation of the California technique from the 80's catalogue

Der Schaft

atmungsaktives Netznylon, die „Klimaanlage“ des California

Explanation of the California technique from the 80's catalogue

Das anatomische Fußbett

dem Fuß perfekt angepasst, wirkt dem gefürchteten „Nach-vorne-rutschen“ des Fußes im Schuh entgegen

Die 2018er-Auflage des California wird zwar nicht mehr mit den alten Spritzmaschinen hergestellt, aber ihr Design, inspiriert von dem Modell von 1981, hat nichts an Attraktivität eingebüßt.