PUMAs Regelwerke zur Nachhaltigkeit

Als schnellste Sportmarke der Welt haben wir die Verpflichtung, zu gewährleisten, dass unsere Produkte unter fairen Arbeitsbedingungen und unter Wahrung der Menschenrechte produziert werden.

PUMA arbeitet mit über 550 externen Produktionspartnern hauptsächlich in Asien, aber auch in Europa und Lateinamerika zusammen. Dadurch schaffen wir Arbeitsplätze und unterstützen die wirtschaftliche Entwicklung. Unser Ziel einer faireren und nachhaltigeren Welt erreichen wir durch die unablässige Verbesserung unserer Beschaffungskette.

Copyright-PUMA

Ethikkodex

Wir verpflichten uns, unsere Mitarbeiter und Geschäftspartner zu ethisch verantwortungsvollem Handeln gemäß unserem Ethikkodex.

Herunterladen

Verhaltenskodex

Der PUMA-Verhaltenskodex gibt klare Mindeststandards für unsere Partner entlang der Beschaffungskette vor. Er hängt in allen direkten PUMA-Partnerfabriken aus und ist fester Bestandteil unserer Einkaufsverträge.

Hier geht’s zum PUMA-Verhaltenskodex

Download

PUMA Sustainability Handbooks

PUMA’s Code of Conduct was introduced back in 1993 and expresses two commitments publicly and transparently:
PUMA respects Human Rights. This defines our engagement with the societies in which we operate, and with our partners throughout our supply chain.

Engaging with societies also includes environmental aspects. We are determined to manage, reduce and report on the impact on the environment of both our organization and our supply chain.

To comply with the PUMA Code of Conduct, all our vendors must meet the required environmental, chemical, social and occupational health and safety standards, as laid out in the PUMA Sustainability Handbooks. These standards may exceed local legal requirements; where differences or conflicts arise, the highest standard shall apply.

Copyright-PUMA

Environmental Standards

Being Forever Faster includes setting an example on reducing the impact on the environment. These standards prescribe our strategy.

Download
Copyright-PUMA

Chemical Management

To support our zero-discharge target, PUMA has defined chemical management processes to be followed during the production of goods.

Download
Copyright-PUMA

Social Standards

PUMA’s familial mentality drives us to uphold employment and labor guidelines in all tiers of our supply chain.

Download
Copyright-PUMA

Occupational Health and Safety

PUMA aims to always play safe. Ensuring health and safety is a continuous improvement process defined by our guidelines.

Download
Copyright-PUMA

Slavery and Human Trafficking

Our rules are clear: All modern forms of slavery are considered zero tolerance issues for PUMA, and embedding human rights one of our sustainability targets.

Download

Jeder einzelne PUMA-Händler verpflichtet sich vertraglich, nur mit Subunternehmern zu arbeiten, die PUMAs Richtlinien einhalten.

PUMAs Handbücher zur Nachhaltigkeit werden kontinuierlich überarbeitet und optimiert. Wir freuen uns über jedes Feedback. Bitte schreiben Sie uns an sustain@puma.com.


Haftungsausschluss:

Der Inhalt der Handbücher ist nicht dazu gedacht, lokale oder nationale Gesetze zu ersetzen oder die Einhaltung derselben sicherzustellen. Die Einhaltung von lokalem und nationalem Recht liegt allein in der Verantwortung unserer Standorte und Zulieferer und ihrer Subunternehmen.