Brücke und Bürogebäude beim PUMA Headquarter

Herzogenaurach - 29. oktober 2018

Havas Media wird internationale Media-Agentur für PUMA

Die Auswahl ist das Ergebnis einer umfassenden Media-Analyse. Die Zusammenarbeit startet im Januar 2019

PUMA verkündet heute, dass die Wahl der neuen internationalen Media-Agentur auf Havas Media fällt. die Zusammenarbeit im Bereich Media-Einkauf und Media-Planung startet im Januar 2019.Die Entscheidung resultiert aus einer umfangreichen Analyse der Media-Aktivitäten, die als Teil der neuen übergreifenden Strategie von PUMA durchgeführt wurde. Ziel ist es, den Konsumenten in den Fokus aller Marketingmaßnahmen zu rücken und PUMAs Position als eine der führenden Marken für Sportswear zu festigen.

Adam Petrick, Global Director of Brand and Marketing bei PUMA: „Dies ist ein aufregender Prozess für PUMA: Wir entwickeln unser Consumer Marketing immer weiter und erreichen unsere Zielgruppe noch direkter. Wir waren beeindruckt von Havas starker, vorrausschauender strategischer Kompetenz. Sie haben klar bewiesen, dass sie unser Business verstehen, unsere Leidenschaft für die Marke teilen und uns einzigartige Möglichkeiten im Media-Bereich bieten können.“   

„Wir sind fasziniert von bedeutenden Marken, und PUMA ist eine davon. Unser Team vertritt eine klare Meinung bezüglich der Rolle von Paid Media für eine internationale Sportmarke – datenbasiertes Performance Marketing  wird immer wichtiger, aber es ist der kreative und strategische Media-Einsatz, der die Konsumenten erreicht, und eine Marke zum Erfolg führen kann“, so Peter Mears, Global CEO of Havas Media. „Ich bin extrem stolz auf unsere Teams weltweit, die PUMA die Stärke unserer Strategiekompetenz gezeigt haben. Ich kann es kaum erwarten, erste Erfolgserlebnisse zu sehen.“ 

PUMA wurde bei der Analyse ihrer Media-Aktivitäten von der Media-Beratung ID Comms unterstützt, um einen fairen und transparenten Prozess zu gewährleisten und die beste Agentur für die Marke zu finden.

Titelbild Credit: Conné/ PUMA

Pressemitteilung herunterladen