Fit Intelligence

Computer trifft Fuß

Fit Intelligence

beta tester gesucht!

Damit wir den Fi Training-Schuh intelligenter und leistungsfähiger machen können, brauchen wir euch als Beta-Tester! Registriert euch online oder über die PUMATRAC App an.

Aus allen Bewerbern wählt PUMA Halbfinalisten aus, die zum Skype-Interview eingeladen werden. Danach benachrichtigen wir diejenigen, die für das Programm ausgewählt wurden. Ab dem Zeitpunkt seid ihr Beta-Tester, bekommt ein Paar des Fi Trainings-Schuhs und habt 3 Wochen Zeit es zu testen.

Als unsere Beta-Tester bitten wir euch in einer Online-Befragung während des Testzeitraums und danach um Feedback zur Bedienungsfreundlichkeit, zum Design, zur Technik und Tragfähigkeit der Schuhe. Danach könnt ihr die Schuhe selbstverständlich behalten!

Fit Intelligence
Charles Johnson, Global Director Innovation bei PUMA über das Beta-Test-Programm
play

Mehr Infos bekommt ihr oben im Video und in der PUMATRAC App, die ihr im App Store und Google Play Store herunterladen könnt.

Fit Intelligence
play

Smart, leicht, selbstschnürend

Wir waren die ersten, die 1968 einen schnürsenkellosen Sportschuh mit Velcro ™ -Verschluss herstellten, die ersten, die 1986 einen Computer in einen Schuh steckten, und die ersten, die 2016 einen schnurlos vernetzten Schuh mit variabler Passform, den AutoDisc, einführten.

Seitdem haben wir immer weiter an der Verbesserung der Funktionalität, der Benutzeroberfläche und der Widerstandsfähigkeit des Schuhs gearbeitet. Das Ergebnis: Eine Technologie, die smarter, leichter und kommerzieller ist. Wir nennen es Fit Intelligence.

Charles Johnson

Wir haben ein Produkt entwickelt, das der Zukunft des Sports und einem Leben in Bewegung entspricht. Diese Zukunft ist schnell und in ständiger Veränderung.

Charles Johnson, Global Director of Innovation bei PUMA

Die Technologieplattform Fit Intelligence (Fi) haben wir entwickelt, um Performance Fit für PUMA Schuhe zu automatisieren und zu kalibrieren. Der allererste Schuh aus der von Fi-Serie ist ein selbstschnürender Trainingsschuh, der für Workouts und leichtes Laufen entwickelt wurde.

Winzige Nullen und Einsen sagen Mikromotoren, wie sie Kabel um den Fuß wickeln und abwickeln sollen. Alles, was ihr tun müsst, ist über das Fi-Modul auf dem Schuh nach oben oder unten zu wischen, um den Schuh zu schnüren. Oder ihr steuert die Schnürung mit einer Smartphone-App.

Der legendäre Technologie-Investor Bay McLaughlin hat den Fi auf Herz und Nieren getestet: 

Hier rechts könnt ihr euch Bay's Test ansehen

Bay MacLaughlin
play
Fi Vorstellung
play

Entwickelt für mobiles, intelligentes Training

Durch das atmungsaktive Obermaterial könnt ihr komfortabler trainieren - egal ob beim Laufen in der Stadt oder beim Workout im Fitnessstudio. Fasern in Industriestärke unterstützen den Schuh und sind so platziert, dass sie den Fuß optimal halten.

Und wo könnten wir den Fi besser zum ersten Mal vorstellen als in Hongkong, einer der meist vernetzten und vielfältigsten urbanen Landschaften überhaupt?

Hier links könnt ihr euch die Vorstellung des Fi in Hong Kong noch einmal ansehen!