Charles Johnson

In unserem Bereich ist alles möglich und PUMA ist offen für unsere Arbeit. Das macht uns stark.

Charles Johnson, Global Director Innovation

Was uns antreibt

Bei Innovation geht es uns nicht ums Tagesgeschäft, sondern darum, PUMA voranzubringen, um Forever Faster zu sein. Unsere Arbeit hält sich nicht an Regeln. Sie soll aufrütteln. PUMA macht das möglich, worüber andere nur nachdenken. Wir bei PUMA Innovation wirken mit an der Gestaltung einer der besten Marken der Welt.

Wie kann man durch Funktion Erlebnisse schaffen? Ruft diese Funktion auch Emotionen hervor? Diese Fragen stellen wir uns, wenn wir nach Neuem streben, frische Ideen entwickeln, mit Experten arbeiten und Inspiration suchen. Am Schreibtisch setzen wir diese Eindrücke dann gemeinsam in die Tat um und bringen das Beste in ihnen zum Vorschein.

Sportler an erster Stelle

Um an Ort und Stelle zu sein, wenn der nächste große Moment stattfindet, tritt PUMA mit Sportlern in Verbindung, beobachtet, redet, hört zu und lernt. So lösen wir praktische Probleme und erfüllen Bedürfnisse.

PUMA Athleten

Grenzen verschieben

Um das Spiel neu zu erfinden, musst du dich trauen, die Regeln zu umgehen. Sei ein Rebell. Hinterfrage die Konventionen. Denk quer und setze neue Maßstäbe. Der nächste große Sportmoment kommt bestimmt.

PUMA Fußball

Die Zukunft im Visier

Was kommt als nächstes? Vertraue deinem Bauchgefühl, sei streng mit der Forschung. Zeichnen, Prototypen erstellen, bauen – wir sind keine Wahrsager, sondern Zukunftsgestalter. Dazu gehört der Mut, Risiken einzugehen.

PUMA Innovation

Extreme erkunden

Die besten Ideen kommen oft unerwartet. Um Teil der Inspiration zu werden, blicken wir über den Tellerrand, probieren Dinge aus, die noch keiner ausprobiert hat, und sind gespannt auf neue Erfahrungen.

Evolution

Grenzen einreißen

Wir bei PUMA sind immer bereit, uns weiterzuentwickeln, weil wir wissen, dass aus großartig auch großartiger werden kann. Wir bleiben am Ball. Wir gehen keine Kompromisse ein. Unsere Technologien sind skalierbar und wachsen mit unseren Ideen.

Nationalteam Kamerun
Copyright-PUMA

Technologie auf der Spur

RS Computer Shoe

Mit Dr. Cavanagh hatte Armin Dassler einen Freund mit dem gleichen Ziel gefunden: Die besten Laufschuhe zu entwickeln. Als Laufen Mitte der 80er noch als Joggen bezeichnet wurde, war Cavanagh der Experte für Laufschuhe. Das Runner’s World Magazin veröffentlichte regelmäßig ein Heft, in dem sie etwa 1000 Schuhe bewerteten und dabei verließen sie sich auf das Urteil des Professors. Seine Arbeit gipfelte später in seinem Buch ‚The Running Shoe Book‘, das sich vollumfassend mit Laufdynamik und -ausrüstung beschäftigt. Der PUMA CEO Armin Dassler traf er im Zuge seiner Recherchen und gemeinsam schrieben sie Geschichte.

Was geht einem durch den Kopf, wenn man eine treibende Kraft ist? Besonders bei einem innovativen Produkt, wie dem RS Computer Schuh? Dr. Cavanagh kann sich noch gut erinnern.

Voll techno-logisch
Sportevents

ISPO Award 2016

PUMA evoTRG

Sportevents

iF Design Award 2017

PUMA evoKNIT

Sportevents

iF Design Award 2017

PUMA EvoDISC

Sportevents

iF Design Award 2017

Konzeptverpackung PUMA AutoDisc