PUMA Head of Sales Brad Viviers mit PUMA Schuhkartons

PRAXISTIPPS FÜR DUBAI

Brad Viviers Head of Sales Middle East

Angesichts der Erweiterung von Märkten und der Globalisierung, die uns näher zusammenbringt, ist ein Umzug in den Mittleren Osten nichts Ungewöhnliches mehr. Ich kam vor mehr als 15 Jahren aus meiner Heimat Südafrika nach Dubai und habe hier für zwei Unternehmen gearbeitet. Meine Erfahrungen habe ich hier aufgelistet; vielleicht helfen sie dir, dich in den Vereinigten Arabischen Emiraten schneller zurechtzufinden.

Head of Sales Brad mit PUMA Schuhkartons

ÜBERZEUGENDE GRÜNDE FÜR EINEN ORTSWECHSEL

Für mich bedeutete ein Wechsel nach Dubai, mein Gehalt in einer fremden Währung zu verdienen und an einem zentraleren Ort zu wohnen, von dem aus ich leichter reisen konnte. Diese Nähe zu exotischen Flecken wie den Malediven oder Sri Lanka habe ich bereits ausgenutzt. Außerdem bin ich beruflich viel unterwegs, in Saudi-Arabien, Kuwait, Katar, Bahrein, Oman, Jordanien und Libanon.

In Dubai arbeiten Menschen aus der ganzen Welt in ganz unterschiedlichen Branchen. Es bieten sich also ausreichend Gelegenheiten, eine andere Sprache zu lernen und anzuwenden.

Ganz gleich für welches Unternehmen sie arbeiten, Expats in Dubai sind gesellig und abends meistens in Bars und Restaurants anzufinden, von denen die Stadt eine Menge zu bieten hat, unter ihnen viele weltberühmte. Dubai ist eine blühende, junge und lebendige Stadt mit 80% Ausländeranteil.

Sowohl im Unternehmen als auch außerhalb findet man schnell Freunde, am einfachsten in der Expat-Community, aber auch unter den Einheimischen.

ZEHN DINGE ÜBER DUBAI, DIE DU NICHT ERWARTET HÄTTEST



  • Aufgrund der vielen Expats wird nahezu überall Englisch gesprochen. Wenn du also Englisch sprichst, kommst du gut zurecht.

  • Die Emiratis sind aufgeschlossen und gastfreundlich. Am meisten Kontakt habe ich mit ihnen auf beruflicher Ebene, zum Beispiel mit Firmeninhabern, Vermietern oder Regierungsangestellten.

  • In Dubai bekommst du rund um die Uhr alles, was das Herz begehrt, direkt an die Haustür geliefert – nicht nur Essen.

  • Die Stadt schläft nie – das ganze Jahr über ist zu jeder Tages- und Nachtzeit etwas los.

  • In und außerhalb der Stadt fühlt man sich sicher, die Kriminalitätsrate ist niedrig. Ich habe mich noch nie in einer Situation befunden, in der ich Angst hatte.

  • Manchmal sieht man die Polizei in einem Lamborghini Aventador, einem Aston Martin One-77, einem Bugatti Veyron oder einem Mercedes SLS AMG vorbeifahren!

  • Da die meisten Menschen Moslems sind, muss man sich in der Öffentlichkeit relativ konservativ kleiden.

  • Während des Fastenmonats Ramadan wird erwartet, dass man den Moslems besonders viel Respekt entgegenbringt. So werden zum Beispiel das Essen und Trinken an öffentlichen Orten als Beleidigung empfunden, denn Moslems fasten in dieser Zeit tagsüber.

  • In Dubai hat schon so mancher ein Vermögen gemacht und wieder verloren. Zechpreller beispielsweise kommen hier ins Gefängnis.

  • Alkoholische Getränke bekommt man nur mit einer entsprechenden behördlichen Genehmigung.


WISSENSWERTES



  • Nahezu 70 Prozent der Bevölkerung von Dubai ist männlich – keine guten Aussichten, um hier die Traumfrau kennenzulernen. Allerdings erhalten Frauen eine Vorzugsbehandlung, zum Beispiel separate Bereiche in allen Behörden. Das liegt zum Teil an dem ungleichen Verhältnis von Männern und Frauen.

  • Dubai erhebt zwar keine Einkommensteuer, aber die Lebenshaltungskosten sind relativ hoch, vergleichbar mit Berlin, aber niedriger als New York und erheblich niedriger als London.

  • In Dubai scheint die Sonne nahezu jeden Tag. Die Temperaturen sinken nur selten unter 14° C und liegen im August im Durchschnitt bei 41° C. Aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit beschlagen Sonnenbrillen und Handys, wenn man nach draußen geht.

  • In Dubai wird sonntags gearbeitet, das Wochenende findet am Freitag und Samstag statt. Außerdem sind die Arbeitszeiten in der Regel länger als bei den Kollegen in westlichen Ländern.

  • Mieten werden üblicherweise für ein Jahr im Voraus gezahlt.


DUBAI IST WUNDERBAR AUFREGEND UND GASTFREUNDLICH


Das ist eines der Dinge, die ich am meisten an der Stadt mag. Mein Rat: Um dich hier wohlzufühlen, sei aufgeschlossen gegenüber Menschen aus aller Welt. Dich erwartet ein spannendes Gewirr aus Sprachen und Kulturen. Mit Respekt und Toleranz ist das Leben überall gut und interessant, aber vor allem in Dubai.


Ich hoffe, diese Tipps helfen dir beim Einstieg. Du kannst dich gerne bei mir melden, wenn ein Umzug nach Dubai bevorsteht. Ich freue mich immer über neue Expats und mache dich gerne mit dieser dynamischen Stadt bekannt.