NACHHALTIGKEIT

Auch nach der Einführung unseres Transformationsprogramms „Forever Faster“ ist Nachhaltigkeit einer der wichtigsten Werte der Marke PUMA. „Faster“ (schneller) bezieht sich hierbei auf unseren Ansatz für eine gerechtere, nachhaltigere Zukunft und den positiven Wandel in unserer Branche und der gesamten Welt.

Die nächste Stufe auf PUMAs Weg ist die Förderung von Nachhaltigkeit im gesamten Unternehmen als Grundlage für „Forever Faster“. 2013 konnten wir den Nachhaltigkeitsansatz von PUMA und Kering, unserem Mehrheitsaktionär, umfassend anpassen und unterstützen.

Mit dem Ziel, die nötige Integration voranzutreiben, hat PUMA umfangreiche Verbesserungsmaßnahmen bei seinen Nachhaltigkeitskontrollen, seiner Organisationsarchitektur und seiner funktionsübergreifenden Kommunikation umgesetzt. Koordination und Priorisierung gewährleisten wir mit unserer neuen globalen Nachhaltigkeitsstrategie, die in vier Kernbereiche gegliedert ist und uns dabei unterstützen soll, unseren Einfluss auszuweiten.

Die neue Strategie enthält Erkenntnisse unserer ökologischen Gewinn- und Verlustrechnung, der Produktlebenszyklusanalyse (LCA), der Materialitätsanalyse, von Verbraucherstudien sowie von wichtigen Stakeholdern bei den Banzer Gesprächen 2013. Die vier Kernbereiche sind:

  • Gesellschaft: gerechte Behandlung all derer, mit denen wir im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit in Kontakt kommen
  • Umwelt: verantwortlicher Umgang mit natürlichen Ressourcen
  • Branche: Förderung der nachhaltigeren Wertschöpfung in unserer Branche
  • Verbraucher: Unterstützung einer nachhaltigeren Lebensweise bei unseren Verbrauchern
Image Caption