Sportstyle

PUMAs Sportstyle macht einmal mehr deutlich, wie wir vor dem Hintergrund unserer Markenplattform „Forever Faster“ Kultur, Lifestyle und Sport vereinen und dadurch sowohl Performance- als auch Sport-inspirierte Kollektionen kreieren. Neben innovativen Trend-Produkten findet sich hier auch die klassische Grundausstattung unseres Produktangebots.

Im Jahr 1998 kooperierte PUMA als erste Sportmarke überhaupt mit der einflussreichen Designerin Jil Sander und verknüpfte auf diese Weise erstmals den Sport mit dem Laufsteg. Seitdem hat PUMA unzählige Designklassiker hervorgebracht – vom PUMA Suede bis hin zur Trinomic-Serie. Damals wie heute begeistern wir auf Basis unserer DNA als Sportmarke Kunden auf der ganzen Welt mit sport-inspirierten Produkten.

Unter dem Label PUMA SELECT kooperiert PUMA heute mit berühmten Designermarken wie McQ by Alexander McQueen und Street-Fashion-Marken wie Colette, ALIFE, Bape und KITH.

Seit Januar 2015 gehört auch Stil-Ikone Rihanna zu den Kooperationspartnern von PUMA. Die daraus entstehenden Kollektionen stehen für Rihannas moderne und unkonventionelle Herangehensweise an die Themen Sport, Fitness und Lifestyle und bringen ihre Persönlichkeit, ihre Liebe zum Sport und ihren unnachahmlichen Stil in frischen Designs für PUMAs wachsende Segmente Schuhe und Textilien zum Ausdruck.