PUMA gibt mittelfristigen Finanzausblick und zukünftige Dividendenpolitik bekannt

Herzogenaurach, 20. März 2018

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Art. 17 Marktmissbrauchsverordnung

PUMA SE (ISIN: DE00069696303 WKN: 696960)

PUMA WAY 1, D-91074 Herzogenaurach

 

Im Rahmen ihres heutigen Capital Market Day gibt die PUMA SE den folgenden mittelfristigen (2018-2022) Finanzausblick bekannt: Das Unternehmen erwartet, dass der währungsbereinigte Konzernumsatz jährlich bis 2022 um durchschnittlich circa 10% ansteigen wird. Weiterhin erwartet PUMA, dass die EBIT-Marge bis spätestens 2022 eine Höhe von circa 10% des Konzernumsatzes erreichen wird.

Darüber hinaus wird PUMA der Hauptversammlung die Ausschüttung einer Dividende in Höhe einer Quote zwischen 25% und 35% des Konzernergebnisses vorschlagen, beginnend mit der Dividendenausschüttung in 2019 für das Geschäftsjahr 2018.