PUMA und L’Oréal schließen Lizenzvertrag für Kosmetikprodukte

Herzogenaurach / Deutschland und Clichy / Frankreich, 26. September 2014

Das Sportunternehmen PUMA SE und das führende Kosmetikunternehmen L’Oréal haben einen neuen Lizenzvertrag für Kosmetikprodukte geschlossen. Die Kooperation beginnt am 1. Januar 2015. PUMAs Vertrag mit dem bisherigen Lizenznehmer für Körperpflegeprodukte, Procter & Gamble, läuft am 31. Dezember 2014 aus.

 

About PUMA

PUMA ist eine der weltweit führenden Sportmarken, die Schuhe, Textilien und Accessoires designt, entwickelt, verkauft und vermarktet. Seit über 65 Jahren stellt PUMA die innovativsten Produkte für die schnellsten Sportler der Welt her. Zu unseren Performance- und sportlich-inspirierten Lifestyle-Produktkategorien gehören u.a. Fußball, Running, Training und Fitness, Golf und Motorsport. PUMA kooperiert mit weltweit bekannten Designer-Labels wie Alexander McQueen und Mihara Yasuhiro und bringt damit innovative und dynamische Designkonzepte in die Welt des Sports. Zur PUMA-Gruppe gehören die Marken PUMA, Cobra Golf, Tretorn, Dobotex und Brandon. Das Unternehmen vertreibt seine Produkte in über 120 Ländern und beschäftigt weltweit mehr als 10.000 Mitarbeiter. Die Firmenzentrale befindet sich in Herzogenaurach/Deutschland. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter: http://www.puma.com

 

Über L’Oréal

Seit über 105 Jahren steht L’Oréal im Dienst der Schönheit. Mit einem einzigartigen Portfolio von 28 internationalen, vielfältigen und sich ergänzenden Marken erzielte der Konzern im Jahr 2013 einen Umsatz von 23 Milliarden Euro und beschäftigt 77.500 Mitarbeiter. Als das weltweit führende Kosmetikunternehmen, ist L'Oréal in allen Vertriebskanälen vertreten: In Drogerien, Kauf- und Warenhäusern, dem Lebensmittelhandel, Apotheken, Friseursalons, im Bereich Travel Retail, sowie mit eigenen Geschäften im Einzelhandel. Forschung und Innovation sind das Herzstück der Strategie von L’Oréal. 4000 Forscher arbeiten kontinuierlich daran, den Schönheitsbedürfnissen weltweit gerecht zu werden und in den kommenden Jahren eine Milliarde neue Konsumenten zu gewinnen. Die neue Nachhaltigkeitsstrategie von L’Oréal „Sharing beauty with all“ definiert ehrgeizige Ziele im Bereich Nachhaltigkeit, die entlang der gesamten Wertschöpfungskette von L’Oréal bis 2020 erreicht werden sollen. www.loreal.com.