PUMA NIMMT MARIO BALOTELLI UNTER VERTRAG

Herzogenaurach, Deutschland, 23. Dezember 2013

Sportmarke geht langfristige Partnerschaft mit italienischem Stürmerstar ein

PUMA hat einen langfristigen Vertrag mit dem Fußballstar Mario Balotelli unterzeichnet. Der italienische Stürmer ist die jüngste Verstärkung der PUMA-Sportfamilie, zu der bereits Topspieler und Athleten gehören wie Usain Bolt, Sergio Agüero, Cesc Fàbregas, Marco Reus, Radamel Falcao oder Rickie Fowler.

Mario Balotelli, der nicht nur auf dem Spielfeld gerne einmal unkonventionelle Wege geht, trug in der vergangenen Woche erstmals PUMA-Schuhe im Spiel seines AC Mailand gegen Rom und trat auch beim gestrigen Mailänder Derby mit seinem neuen Ausrüster auf. Seine Schuhe, das PUMA-Modell evoPOWER Stampa FG, sind mit Schlagzeilen versehen, die seine noch junge und beeindruckende Spielerkarriere dokumentieren.

Die Partnerschaft mit Mario Balotelli ist ein weiterer Meilenstein für PUMA. Der Spitzenspieler wird in den kommenden Jahren eine Schlüsselrolle in der Marken- und Fußballkommunikation von PUMA spielen. PUMAs langjährige Partnerschaft mit dem italienischen Fußballverband (FIGC) ist ein weiterer strategischer Fokus, bei dem der Spieler eine wichtige Rolle spielen wird.

„Das ist ein großartiger Schritt für mich“, sagte Mario Balotelli über die neue Partnerschaft mit PUMA. „Seit Beginn der Gespräche mit PUMA war klar, dass sie mich, meine Persönlichkeit und meinen Ehrgeiz verstehen. PUMA hat sehr spannende Produkt- und Marketingpläne entwickelt, für die ich mich voller Stolz engagieren werde. PUMAs jahrelange Unterstützung für die italienische Nationalmannschaft war ein weiterer entscheidender Grund für mich, diesen Ausrüstervertrag zu unterschreiben. Ich bin sicher, dass die kommenden Jahre viel Gutes für beide Seiten bringen werden.“

PUMA-CEO Björn Gulden freut sich über den Neuzugang: „Als Weltklasse-Fußballer wird Mario Balotelli ein wichtiger Markenbotschafter für PUMA sein: Seine Leidenschaft, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Kraft passen perfekt zu unserer tief im Sport verwurzelten Marke. Mit der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien wird 2014 ein wichtiges Jahr für PUMA werden. Mario ergänzt unser starkes Sport-Marketing-Portfolio und unterstützt damit auch unser neues Markenleitbild ‚Forever Faster‘, welches die Marke PUMA deutlich stärken wird.“

Fotos können heruntergeladen werden unter: http://news.puma.com/

 

Medienkontakt:

Tim Stedman – International PR – PUMA – +49 151 1474 3148 – tim.stedman@puma.com