Konsolidierte Geschäftsergebnisse für das 3. Quartal und Januar bis September 2005

4. November 2005

Herzogenaurach, 4. November 2005 – Die PUMA AG berichtet über ihre konsolidierten Geschäftsergebnisse für das 3. Quartal und Januar bis September 2005

 

Highlights 3. Quartal

* Erneuter Quartalsrekord bei Umsatz und Ertrag
* Weltweite Markenumsätze steigen um mehr als 18% und konsolidierte Umsätze mehr als 16%
* Rohertragsmarge über 52%
* EBIT-Marge mit über 24% weiterhin auf hohem Niveau
* Konzerngewinn steigt um nahezu 12% und Ergebnis je Aktie erreicht €5,70 gegenüber €5,14

Highlights Januar bis September

* Weltweite Markenumsätze steigen um mehr als 16%
* Wachstum der konsolidierten Umsätze beschleunigt sich auf nahezu 14%
* Rohertragsmarge weiterhin bei 53%
* EBIT-Marge 24%
* Ergebnis je Aktie springt von €13,42 auf €15,02

Ausblick 2005:

* Auftragsbestand legt um mehr als 10% zu und steigt zum 39. Mal in Folge zum Quartalsende
* Management erwartet nun ein zweistelliges Umsatzwachstum und bestätigt für 2005 das 5. Jahr in Folge mit Rekordergebnissen