Geschäftsordnung für die Geschäftsführenden Direktoren der PUMA SE

PUMA SE (die „Gesellschaft“, zusammen mit ihren Tochtergesellschaften gemäß §§ 15 ff. AktG, der „PUMA Konzern“) hat ein monistisches System mit einem Verwaltungsrat gemäß Art. 43 der Verordnung (EG) Nr. 2157/2001 des Rates vom 8. Oktober 2001 über das Statut der Europäischen Gesellschaft (SE).
Der Verwaltungsrat ist gemäß § 13 Abs. 1 der Satzung der Gesellschaft berechtigt, die Geschäftsführenden Direktoren der Gesellschaft zu bestellen und gemäß § 9 Abs. 2 der Satzung, eine Geschäftsordnung für die Geschäftsführenden Direktoren zu erlassen. Der Verwaltungsrat hat einstimmig folgende Geschäftsordnung für die Geschäftsführenden Direktoren erlassen:

Geschäftsordnung der Geschäftsführenden Direktoren der PUMA SE (PDF)